United States























































Windows Azure Mobile Services

4
Level 300
Add to My Learning Plan
Join now, for free!
Want to manage your learning plans?
Sign up for MVA and get this and other free benefits:
  • Take self-assessments
  • Join live events
  • Track your progress
  • Participate in forums
  • Get unlimited access to content
Maybe later
45 Points
Completion bonus 15 points
0% complete
This course is retired.

Windows Azure Mobile Services adressieren einen häufigen Bedarf im Zusammenhang mit „Connected Mobile Apps“, d.h. leichtgewichtigen Anwendungen, die auf mobilen Endgeräten ausgeführt und häufig über Backend-Services vernetzt sind.
Über diese Dienste tauschen die einzelnen Clients Daten aus, speichern Daten, führen Authentifizierung durch etc. Mobile Services bieten eine Sammlung genau solcher, häufig benötigter Dienste auf Windows Azure an. Zu diesen Diensten gehören unter anderem folgende Funktionen:

• Integrierte Benutzerauthentifizierung
• Speicherung von Daten im Table Service oder SQL Database
• Nachrichtenversand (SMS und E-Mail)
• Push Notifications
• Zugriffskontrolle
• Eingabevalidierung

Diese können sehr einfach als Backend-Dienste für Windows 8, Windows Phone 8 und iOS Anwendungen (in Zukunft auch Android) ohne größeren Programmieraufwand eingesetzt werden. Die Entwicklung einfacher mobiler Anwendungen, die Cloud Dienste nutzen sollen, vereinfacht sich dadurch deutlich. Dieser Kurs zeigt auf, wie mit Windows Azure Mobile Services schnell und effizient mobile Anwendungen erstellt und über die Cloud vernetzt werden können.

Sign back in
Want to access course content?
For this feature, sign back in to Microsoft Virtual Academy
Join now, for free!
Want to take a self-assessment?
Sign up for MVA and get this and other free benefits:
  • Manage your learning plans
  • Join live events
  • Track your progress
  • Get unlimited access to content
  • Participate in forums
Maybe later
                     
Message