Become a member
Want to manage your learning plans?
Become an MVA member for free and get this and other free benefits:
  • Get unlimited access to content
  • Join live events
  • Track your progress
  • Take self-assessments
  • Participate in forums
  • Receive discounts on books
Maybe later
Sign back in
Want to access course content?
For this feature, sign back in to Microsoft Virtual Academy
Maybe later
Become a member
Want to take a self-assessment?
Become an MVA member for free and get this and other free benefits:
  • Get unlimited access to content
  • Join live events
  • Track your progress
  • Manage your learning plans
  • Participate in forums
  • Receive discounts on books
Maybe later
Become a member

To get unlimited access to more of this great content, plus:
  • Manage your learning plans
  • Join live events
  • Track your progress
  • Take self-assessments
  • Participate in forums
  • Receive discounts on books
Become an MVA member today for free!
Maybe later

Microsoft Virtualisierung – Verwaltung

0
Level 200
Add to My Learning Plan
53 Points
Completion bonus 10 points
0% complete

Die Verwaltung ist zu einem entscheidenden Aspekt bei der Wartung von virtualisierten Rechenzentren oder Private Clouds geworden. Sie ermöglicht eine höhere Skalierung, schnellere Bereitstellungen sowie integrierte Automatisierung und damit eine Senkung der Gesamtbetriebskosten für die IT. Dieser Kurs zum Thema Verwaltung gibt einen Überblick über die umfassende Suite von Verwaltungstools von Microsoft, System Center. Es handelt sich um den zweiten von insgesamt drei Kursen, die sich mit den Virtualisierungstechnologien von Microsoft befassen. Erhalten Sie grundlegende Informationen zu den System Center-Produkten oder befassen Sie sich im Detail mit den einzelnen Technologien: Operations Manager für die Überwachung von Servern und Diensten; Configuration Manager für die Bereitstellung von Software und die Durchsetzung von Compliance-Anforderungen auf den unterschiedlichsten Gerätetypen; Service Manager für die Automatisierung von IT-Prozessen; Data Protection Manager für die Sicherung und Wiederherstellung von Servern und VMs; Opalis für integrierte und angepasste Workflowprozesse; und Virtual Machine Manager 2012 mit fortgeschrittenen Funktionen für die Bereitstellung und Verwaltung von virtuellen Maschinen. Weitere Module behandeln das Skripting-Tool PowerShell, das VMM Self-Service Portal 2.0 und Private Cloud-Konzepte. Nach Abschluss dieses Kurses haben Sie die nötigen Kenntnisse für die zentrale Verwaltung und Automatisierung von Rechenzentren beliebiger Größe.